Massage und Tattoo´s

Tattoo´s können bei einer Massage mitmassiert werden. Hierfür bedarf es keines speziellen Massageöls oder einer speziellen Massagelotion. Wichtig ist jedoch, dass das Tattoo nicht zu frisch auf der Haut ist, sondern bereit komplett verheilt ist und es keine Hautreizungen mehr gibt. Bei frisch gestochenen Tattoo´s kann der Heilungsverlauf je nach Größe und Position am Körper eine unterschiedliche Zeit in Anspruch nehmen. Zudem kann es eine Rolle spielen, ob der Kunde eine eher empfindliche Haut hat oder nicht.  Bei einigen Tattoos können zwei Wochen vollkommen ausreichend sein, bei anderen Tattoos kann es allerdings auch vier bis acht Wochen dauern, bis keine Hautreizung mehr vorhanden ist. 
Es empfiehlt sich, dort wo das Tattoo gestochen wurde, eine Information über den Hautzustand einzuholen.
Auch wenn ein Tattoo noch nicht ganz ausgeheilt ist, kann eine Massage durchgeführt werden, sofern die Körperstellen mit dem Tattoo ausgelassen werden!

Diese Artikel könnten auch interessant für Sie sein:

● Massage nach Operationen
Massage gegen Falten
Merkmale guter Massagetherapeuten

 

Home

  • Facebook
  • YouTube
  • Instagram

 

AGB

Telefon: 0228 - 90 91 89 77

©2020 Day Spa Akademie