Woran erkennt man einen guten Massagetherapeuten?

Es gibt kein Patentrezept, woran man vorab die Qualität der Massage und die Professionalität des Massagetherapeuten erkennen kann. Für das Gelingen einer Massage spielen neben den sogenannten „Hard Facts“, wie Ausbildung und Erfahrung, auch die „Soft Skills“, wie Sympathie und Freundlichkeit eine nicht unerhebliche Rolle. Es gibt Massagetherapeuten, die intuitiv den richtigen Druck an den richtigen Stellen wählen und andere, die diese Verspannungspunkte nicht optimal treffen.


Unabhängig von diesen Eigenschaften sollten bei einer Massage unbedingt folgende Aspekte von dem Massagetherapeuten(-in) beachtet werden:

- Kundenanamnese schriftlich oder mündlich
- Hände sollten vor der Massage gewaschen werden
- Kurze Fingernägel
- Verlassen des Anwendungsraums während der Kunde sich umzieht
- Hände vor der Massage aufwärmen
- Keinen Schmuck tragen bei der Massage
- Massageöl oder Massagelotion nicht direkt auf den Körper gießen, sondern immer zunächst auf die Hand
- Nach Möglichkeit während der Massage immer eine Hand am Körper lassen

Diese Artikel könnten auch interessant für Sie sein:

● Massage bei Sehnenentzündungen
Massage bei Skoliose / schiefer Rücken
Wann ist eine Massage sinnvoll?

 

Home

  • Facebook
  • YouTube
  • Instagram

 

AGB

Telefon: 0228 - 90 91 89 77

©2020 Day Spa Akademie