Massage bei Osteoporose (Knochenschwund)

Die Osteoporose ist eine chronische Erkrankung der Knochen, die auch als Knochenschwund bezeichnet wird. Bei der Osteoporose nimmt die Festigkeit der Knochen im Laufe der Zeit ab, so dass es verstärkt zu Knochenbrüchen kommen kann. Zur Einteilung des Ausmaßes der Osteoporose ist diese in drei Stadien unterteilt.
Eine Massage kann je nach Stadium einer Osteoporose durchgeführt werden. Allerdings sollte unbedingt auf ausreichende Berufserfahrung und Ausbildung der Massagetherapeuten(-in) geachtet werden. Idealerweise sollte die Massage von Physiotherapeuten(-innen) oder medizinischen Masseuren(-innen) durchgeführt werden.

Diese Artikel könnten auch interessant für Sie sein:

● Massage bei Schulterschmerzen
Massage nach Schlaganfall
Merkmale guter Massagetherapeuten

 

Home

  • Facebook
  • YouTube
  • Instagram

 

AGB

Telefon: 0228 - 90 91 89 77

©2020 Day Spa Akademie