Corona Hygieneregeln

Unsere aktuellen Hygieneregeln entsprechend der Coronaschutzverordnung NRW. Diese gelten für unsere Einzelschulungen, sowie die Massagetherapeuten und Wellness- und Massagetherapeuten Abschlüsse.

∙ Beim Betreten der Anlage haben alle Teilnehmer einen medizinischen Mundschutz zu tragen.

∙ Nach Betreten der Anlage müssen die Hände gewaschen oder desinfiziert werden.

 

∙ Für die Teilnahme an einer Schulung gilt die sogenannte 3 G Regel. Das heißt, die Teilnehmer müssen entweder geimpft, genesen und getestet sein. Das negative Testergebnis darf maximal 24 Stunden alt sein und muss von einer offiziellen Teststelle ausgestellt worden sein (Bürgertest).

 

∙ Während der Schulung muss eine Atemschutzmaske getragen werden (FFP-2 oder FFP-3). 


∙ Bei Krankheitssymptomen darf an einer Schulung nicht teilgenommen werden.

∙ Speisen und Getränke dürfen von uns nicht zur Verfügung gestellt werden.

∙ In den Pausen ist ein Mindestabstand einzuhalten.

∙ Unsere Duschen und Umkleidekabinen können nicht genutzt werden.

∙ Der Schulungsraum wird mehrfach während einer Schulung gelüftet.

 

Hygienevorschriften Stand 02.09.2021

Main_Wissenswertes.jpg